• Willkomen auf New Britannia, Gast
    Die Seite ist in wenigen Bereichen noch in Englisch. Auch wenn Du als Sprachauswahl Deutsch ausgewählt hast. Das liegt daran, das ich mit der Übersetzung noch nicht fertig bin und es keine deutsche Version gibt. Eigentlich ist die Bedienung aber intuitiv und selbsterklärend.
    Hier findest Du eine Übersicht der vorhandenen Hilfethemen
  • Ich habe den folgende Regel in die Bedingungen und Regeln eingefügt: "Echtgeldhandel (RMT) von virtuellen Shroud of the Avatar Gegenständen: Angebot und Nachfrage, Preisdiskussionen, setzen von Links zu Seiten die Echtgeldhandel betreiben". Daher werdet Ihr vom Forum aufgefordert den Bedingungen und Regeln erneut zuzustimmen.

Umfrage: In welcher Sprache spielt Ihr SotA

In welcher Sprache spielt Ihr SotA?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40

Senash Kasigal

Governor der Dracheninsel
Mitarbeiter
[Dracheninsel] Gildenleitung
#1
Simple Frage:
In welcher Sprache spielt Ihr SotA?

Die Umfrage hat kein Enddatum und kann jederzeit geändert werden.
Wenn Ihr also die Sprache ändert, dann könnt Ihr hier auch Eure Auswahl ändern.
So haben wir immer einen Überblick welche Sprache von unseren Mitgliedern bevorzugt wird.
 

Senash Kasigal

Governor der Dracheninsel
Mitarbeiter
[Dracheninsel] Gildenleitung
#2
Ich benutze derzeit beide.
Bis vor kurzem habe ich ausschließlich mit dem englischen Client gespielt.
 

Lasazarr

First Responder
#5
Englisch (auch wenn ich manchmal nicht alles verstehe)
Die deutsche Übersetzung war mir bisher zu grausam.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Englisch. Es gibt eigentlich kein "englisches" Spiel wo ich freiwillig auf Deutsch umstelle - unabhängig von der Qualität der Übersetzung oder Voice-Acting.
 

Igor Finsterwald

Immortal Adventurer
#7
Ausschließlich englisch.
Die Übersetzung war bisher einfach nicht fertig und Textfetzen die ständig die Sprache wechseln und z.B. Städtenamen nicht einheitlich angeben, finde ich extrem störend.
 

Lars vonDrachental

Navigator
Drachental Dorfrat
#8
Solange ich noch übersetzend tätig war, habe ich die die Lokalisation mal vor- und zurückgestellt, aber inzwischen spiele ich SotA nur noch mit deutscher Lokalisation (+noch nicht übersetzte englische Texte).
Ich hätte kein Problem damit auf Englisch zu spielen, bevorzuge aber gerade bei Spielen mit viel Text immer die deutsche Lokalisation (solange diese nicht einfach nur schlecht ist ;)).
 

Tauriel

Pioneer
Drachenfels
#9
Lieber deutsch, vor allem, wenn ich queste.
Englisch nur wenn irgend was verkorkst ist und z.B. die Links nicht funkeln.
 

King Arthur

Royal Archivist
[Dracheninsel]
#11
Spiele mit deutsch als Einstellung.
Grosse Teile bleiben leider noch englisch.
Viele Items sind oft doppelt im Rucksack, die deutsche Version und die englische Version und belegen damit auch auf der Bank 2 Plätze, wenn man sie bunkern will... z.B. Tierkörper..
Ob das daran liegt, das ich anfangs noch englisch als Einstellung hatte, oder generell noch keine exakte Trennung möglich ist?
Leider betrifft dies sogar manche Bezeichnungen im Rezeptbuch. Und da die Übersetzungen nicht immer schlüssig sind, ist manchmal Raten angesagt :-)
z.B. Long Bow Stave : Lang Bogen Stab
Da hab ich wohl in den falschen Ecken der Staaten gelebt um dieses Wort für Knüppel/Stab irgendwann mal gehört zu haben :-))
Kenne es nur als staff..
 

Cherico

Royal Curator
#12
Bei diesem Beispiel gibt es das Problem, dass der Bogen-"Körper" eigentlich keinen anderen, eigenen Namen bei uns hat. Ein Bogen besteht aus dem Bogen selbst, der nicht anders genannt wird (beim klassischen Langbogen zumindest nicht, ein moderner Recurve-Bogen hat natürlich viel mehr Komponenten), und der Bogensehne. Wobei ich mich grad frage, ob dieser Bogen-"Körper" im englischen einen eigenen Namen hat oder wirklich Long Bow Stave genannt wird?!

Noch dazu gehört Langbogen zusammen, nicht auseinander ...
Die Qualität der Übersetzung ist leider noch immer sehr mangelhaft - sowohl was die Übersetzung selbst angeht, als auch die Wortwahl, Komposition und Satzstellung in der deutschen Sprache.
Portalarium (und das Übersetzungstool) macht es den Leuten aber auch nicht wirklich leicht ;)
 

Neres

Outlander
[Dracheninsel]
#13
Ich habe mich zwar für die deutsche Übersetzung angemeldet, nur wer dafür zuständig ist, wohin man genau schreiben soll usw. ist nicht einfach zu eruieren, und vor allem fraglich, ob überhaupt welche dafür genommen werden, auf dem offiziellen Forum bekommt man in dem dafür zuständigen Thread nichtmal eine Antwort von irgendwem, der zuständig ist oder wäre. :FluchenSprechblaseRot:
 

Olahorand

Second Responder
[Dracheninsel]
#15
Moin - man ruft mir? Einige Übersetzer unseres freiberuflichen Teams waren sehr fleißig, leider war die Qualität nicht immer so, wie man sie sich vorstellte (aber zumindest eine gute Grundlage und auch denjenigen hilfreich, die mit Englisch gar nichts am Hut haben). Die Tools und die Unmenge an neuen Texten, die allmonatlich eingekippt wurden, machten es auch quasi unmöglich, in aller Ruhe zu korrigieren, was an Rohmaterial vorlag. (Musste ja alles in der eh zu knappen Freizeit passieren.) Wenn man meinte, eine Szenerie fertig zu haben, änderte sich wieder was und die Schlüsselwortketten brachen zusammen - oder funktionierten bis in die jüngere Zeit von vornherein nicht.

Inzwischen ist es so, dass die Lokalisierung durch ein Team von Travian Games übernommen wurde (die das Spiel selbst nicht spielen). Allen bis dahin aktiven Übersetzern wurde angeboten, weiter mitzumachen, vorbehaltlich eines zu bestehenden Tests. Wie viele sich daran beteiligt haben, weiß ich nicht, aber es sind nur drei überhaupt durchgekommen, die auch jetzt noch (zeitlich befristet) im Team sind - einer davon ich. Gerade sitze ich wieder am x. Durchgang der Assetliste (allein schon über 15000 Segmente), wo solche kreativen Wortschöpfungen auftauchen, aber natürlich sind nicht alle immer dem Übersetzer anzulasten. Manches sind im Englischen auch schon endlose Aneinanderreihungen von Wörtern, andere werden erst im Spiel zusammengesetzt, der Kontext muss teilweise erraten werden. Und wenn da so ein Einzelwort steht - woher soll der geneigte Übersetzer wissen, welche der Dutzend möglichen Übersetzungen der Portalarium-Entwickler damit tatsächlich gemeint hat?

Wir haben weder Zugriff auf alle Emotes, nur um mal ein Beispiel zu geben, noch auf das Tool, mit welchem die Entwickler in den Streams gern die Fortschritte mit neuen Objekten präsentieren. Und nicht auf alles hat SotaWiki eine hinreichende Antwort.
 

Oben